Plastics shape the future
Die Sonderschau der K 2019
Ab 16. Oktober 2019 in Düsseldorf

Aktuell

Dauerbrenner Ressourceneffizienz auf der K 2016

Seit jeher ist die Kunststoffmesse K eine Innovationsmesse. Hier geht es immer auch darum, neue Lösungen zu finden. Ein wichtiger Schwerpunkt der Branche ist das Thema Ressourceneffizienz, zu dem es auf der K 2016 Sonderschau einen eigenen Thementag am Dienstag gab.

Schon jetzt übersteigt die Nutzung der natürlichen Ressourcen die Regenerationsfähigkeit der Erde. Das weltweite Bevölkerungswachstum verstärkt den Druck zusätzlich. Deshalb wird ein schonender und effizienter Umgang mit natürlichen Ressourcen zu einer Schlüsselkompetenz zukunftsfähiger Gesellschaften. Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker vom Club of Rome leitete den Tag mit einem thesenstarken Vortrag ein. Zukünftige Generationen hätten ebenso Anspruch auf die Nutzung von Rohstoffen, die daraus hergestellten Materialien und damit verbundenen Vorteile, wie wir, erklärte Weizsäcker gleich zu Beginn, ehe er Lösungen für eine ressourceneffizientere Zukunft vorstellte.

Das Produkte aus Kunststoff dabei wichtige Problemlöser sein können, wurde von ihm nicht ausgespart; sei es im Leichtbau von KFZ-Komponenten oder durch Gebäudedämmstoffe. In Solarzellen, Brennstoffzellen und Windrädern erschließen sie CO2-freie Energiequellen. Sein Fazit: Die Industrien, die sich den neuen Nachhaltigkeitserfordernissen am besten anpassen, würden vom Trend hin zu mehr Ressourceneffizienz deutlich profitieren.

Vortrag von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker zum Thema Ressourceneffizienz

Vortrag von Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker zum Thema Ressourceneffizienz

12345...10...